Ausfälle vermeiden

Ausfälle vermeiden2018-05-20T13:15:25+00:00

Project Description

Einen Betrieb vor Ausfällen Schützen geht das? Ja es geht wir zeigen Ihnen Wie!

Ihr Unternehmen ist Ihre finanzielle Grundlage für Ihr Leben und Ihrer Angehörigen.

Dennoch kann es Situationen geben, die Ihr Einkommen gefährden können. Können Sie sich Situationen vorstellen in den Sie zeitweise oder auch längerfristig nicht mehr weiter arbeiten können?

Wir schon.

Sie arbeiten z.B. mit der Lebensmitteln und legen viel Wert auf Hygiene und Sauberkeit, dennoch können Bakterien oder andere Keime in ihrem Betrieb großen Schaden anrichten.

Schneller als einem lieb ist wird der Betrieb geschlossen und Sie erleiden finanziellen Verluste.

Auch ein Schaden innerhalb Ihrer Betriebsräume kann dazu führen, dass die Produktion still steht.

Für diese besonderen Situation können Sie sich schützen.

Betriebsschließung

Eine Betriebsschließungsversicherung ist für alle Betriebe von Bedeutung, die mit Lebensmitteln zu tun haben. Ob produzierende Betriebe oder, die die damit handeln oder sie verpacken, veredeln und weiterverarbeiten. Das reicht von Hotel und Gaststätte, Imbiss, Kantine, Catering-Service, Metzgerei oder Lebensmittelladen bis hin zum Altenheim. Für eine Betriebsschließung bzw. Betriebsunterbrechung genügt schon der Verdacht einer ansteckenden Infektion oder eines Krankheitserregers.

Die Betriebsschließungsversicherung deckt entstandene Kosten sowie Sachschäden ab, die Ihnen behördlicherseits entstandenen sind.

  • die Desinfektion des Betriebes
  • die Schließung des Betriebs
  • die Vernichtung von Waren und Vorräten
  • Tätigkeitsverbote gegen Inhaber oder ihre Mitarbeiter

  Ertragsausfallversicherung

Die Ertragskraft eines Unternehmens ist bei Schadenereignissen wie z.B. einem Brandschaden bedroht. Wenn der Betrieb stillsteht, sind Erträge und Gewinne nicht mehr realisierbar. Nicht nur Großschäden sind eine Gefahr für das Unternehmen, sondern auch geringe Sachschäden können zu Betriebsstörungen oder -unterbrechungen führen.
Mit der Ertragsausfallversicherung kommt die Versicherung für den entgangenen Betriebsgewinn und die fortlaufenden Kosten, wie z.B. Gehälter und Löhne, Mieten oder Zinsaufwendungen auf.

Unter anderem greift die Ertragsausfallversicherung bei Schäden durch

  • Feuer, Leitungswasser und Sturm/Hagel
  • Einbruchdiebstahl (Vandalismus und Raub)
  • böswillige Beschädigung
  • Elementargefahren z.B. Erdbeben und Überschwemmungen

 Keyman-Versicherung

Die Keyman-Versicherung ist wichtig wenn relevante Schlüsselpersonen im Unternehmen ausfallen.
Als Keyman werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Unternehmens in Schlüsselpositionen bezeichnet. Dies können Geschäftsführer, Gesellschafter, Führungskräfte oder auch Spezialisten mit entscheidendem Wissen für das Unternehmen sein wie zum Beispiel Ihr Leiter für den Materialeinkauf.

Wenn solch eine Schlüsselperson durch schwere Krankheit langfristig oder sogar durch den Tod ausfällt, kann das in einem Unternehmen zu großen finanziellen Verlusten führen.

Mit der Keyman-Police, lassen sich rückläufige Aufträge auffangen, Erben eines Gesellschafters auszahlen oder sogar ein Nachfolger von einem Konkurrenten abwerben.

Diese Website nutzt Cookies. Erfahre mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung Ok